Startseite » Ausland, News

US-General Major Lewis Mackenzie über die Unabhängigkeit des KOSOVO

Sonntag, 16. März 2008 13.405 mal angesehen 1 Kommentar

US-GENERAL MAJOR hält die Anerkennung der Unabhängigkeit des KOSOVO für falsch. Der Mann hat absolut recht!


Unter anderem erwähnt er im Film auch eine Szene (die ich auch im TV gesehen habe), welche Kosovo-Albaner zeigte, die mit der albanischen Flagge die Unabhängigkeit des Kosovo gefeiert haben!!!

Kosovo-Albaner mit T-Shirt auf dem der albanische Doppeladler im Rot der albanischen Flagge zu erkennen ist. Dies lässt darauf schliessen, dass die Kosovo-Albaner den Kosovo eines Tages an Albanien anschliessen wollen.

kosovo-albaner

Für alle die Probleme mit der Geographie haben, Albanien ist ein eigenständiges Land und der Kosovo gehörte bisher zu Serbien. Der Kosovo ist altes serbisches Kulturland. Es ist beschämend wie dumm unsere Bundesräte gehandelt haben als sie die Unabhängigkeit des Kosovo anerkannt haben. Möglicherweise kann es auch eine Folgewirkung für andere Völker, die unabhängig sein wollen haben. Wobei dies wiederum nur in schwachen Ländern erfolgversprechend sein kann. Gerade die Ereignisse in Tibet, Kurdistan und Tschetschenien zeigen ja, dass es darauf an kommt in welchem Land ein Volk die Unabhängigkeit fordert.

Mit Recht hat die völkerrechtswidrige Unabhängigkeit des Kosovo jedenfalls nichts zu tun. Dass Bundesräte, eines Landes, in dem die UNO einen Ihrer Sitze hat völkerrechtswidriges Verhalten auch noch anerkennen, ist sehr bedenklich!

Siehe auch dieses Thema über den KOSOVO-Krieg

1 Kommentar »

  • Kosova shqiptare schrieb:
    avatar

    Der Kosovo wie knapp 65.000 Quadratkilometer anderer Territorien wurden am 31.mai 1913 auf der Londoner Botschafterkonferenz Albanien UNRECHTMÄßIG abgetrennt.
    Albaniens Grenzen reichen von Nish in Serbien bis nach Preveza in Griechenland.

    Der Kosovo, in dem überall albanische Fahnen wehen, war schon zur Zeit der Antike albanisch (illyrisch) und wird es auch immer sein.

    KOSOVO IST ALBANIEN!